Creative-X

Die hohe Kunst der Innovation

Wie Sie verborgenes Wissen aktivieren

Sie haben ein Problem?

Sie brauchen schnell Ideen?

Sie wissen nicht mehr weiter?

Der Weg zur optimalen Lösung liegt in Ihnen und Ihrem Team:

1. Bewegen Sie Ihren Körper

Um Bewegung kommen Sie und Ihr Team nicht herum. Das sollten Sie vorweg wissen.

Alles, was Sie tun – und kreative Prozesse insbesondere – erfordern körperliche Energie. Sonst gelangen Sie nicht an Ihr Ziel. Zumindest nicht so rasch, wie es für Sie im Moment erforderlich ist.

Spezielle Körperübungen aktivieren Sie und ermöglichen, dass sich Ihr Körper profunde entspannt. Sie fühlen sich wohl.

2. Werden Sie still

Ohne innere Stille wird es ebenfalls schwierig werden. Solange es laut in Ihnen ist, kann nicht viel Neues in Ihnen entstehen. Denn dann sind Sie damit beschäftigt, Ordnung und Ruhe in Ihnen zu schaffen.

Wenn Ihr Körper jedoch profunde entspannt ist und Sie sich in Ihrem Körper wohl fühlen, dann wird es Ihnen möglich, in eine tiefe innere Stille einzutreten und darin zu verweilen. Die Stille breitet sich in Ihnen aus, Sie werden weit.

Und erst dann wird Kreativität möglich. Zielsicher – ohne Umwege – in kurzer Zeit.

3. Treten Sie ein - der Moment X

Nun sind Sie und Ihr Team bereit. Aus der Leere, aus der Stille und dem Nichts heraus ist alles potentiell möglich. Sie werden nun von Ihrer bildhaften und kreativen Intuition geführt.

Energiegeladen treten Sie ein in den Kreativitätsmoment “X”. Das können kurze Momente des Erkennens, aber auch eine längere Phase der inneren Klärung sein.

Gemeinsam mit Ihrem Team potenziert sich schließlich Ihr Kreativitätspotential. Geniale Ideen, Wege und Lösungen sind die einfache und logische Folge.

1. BEWEGEN SIE IHREN KÖRPER

Um Bewegung kommen Sie und Ihr Team nicht herum. Das sollten Sie vorweg wissen.

Alles, was Sie tun – und kreative Prozesse insbesondere – erfordern körperliche Energie. Sonst gelangen Sie nicht an Ihr Ziel. Zumindest nicht so rasch, wie es für Sie im Moment erforderlich ist.

Spezielle Körperübungen aktivieren Sie und ermöglichen, dass sich Ihr Körper profunde entspannt. Sie fühlen sich wohl.

2. WERDEN SIE STILL

Ohne innere Stille wird es ebenfalls schwierig werden. Solange es laut in Ihnen ist, kann nicht viel Neues in Ihnen entstehen. Denn dann sind Sie damit beschäftigt, Ordnung und Ruhe in Ihnen zu schaffen.

Wenn Ihr Körper jedoch profunde entspannt ist und Sie sich in Ihrem Körper wohl fühlen, dann wird es Ihnen möglich, in eine tiefe innere Stille einzutreten und darin zu verweilen. Die Stille breitet sich aus, Sie werden weit.

Und erst dann wird Kreativität möglich. Zielsicher – ohne Umwege – in kurzer Zeit.

3. Treten Sie ein - der MOMENT X

Nun sind Sie und Ihr Team bereit. Aus der Leere, aus der Stille und dem Nichts heraus ist alles potentiell möglich. Sie werden nun von Ihrer bildhaften und kreativen Intuition geführt.

Energiegeladen treten Sie ein in den Kreativitätsmoment “X”. Das können kurze Momente des Erkennens, aber auch eine längere Phase der inneren Klärung sein.

Gemeinsam mit Ihrem Team potenziert sich schließlich Ihr Kreativitätspotential. Geniale Ideen, Wege und Lösungen sind die einfache und logische Folge.

Lassen Sie den Alltag für kurze Zeit vorbeirauschen …

… und finden Sie sich den Kreativitätsmoment für Ihre Lösung!

… und finden Sie sich den Kreativitätsmoment für Ihre Lösung!